Clevere Payment Lösungen entschleunigen Ihren Geschäftsalltag.
Clevere Payment Lösungen entschleunigen Ihren Geschäftsalltag.
E-Commerce Factoring Lösungen nach Maß.
E-Commerce Factoring Lösungen nach Maß.
Der richtige Partner ist entscheidend.
Der richtige Partner ist entscheidend.

B2C Factoring für E-Commerce

Was ist E-Commerce Factoring für B2C, welche Vorteile bietet die Zahlungsgarantie für Online Händler und was kann ein guter Payment Service Provider leisten?

Factoring für E-Commerce mit Zahlungsgarantie

Online Händler, Webshops und Versandhandel steigern in aller Regel mit der Zahlungsart Kauf auf Rechnung die Umsätze signifikant. E-Commerce Factoring ermöglicht dem Online Handel durch die Bonitätsprüfung in Echtzeit eine Belieferung von Privatkunden, auf Wunsch mit Zahlungsgarantie. Factoring schafft sofortige Liquidität nach Versand und Rechnungsstellung und garantiert Planungssicherheit im Cash Flow Management.

Forderungsverkauf und Rechnungsfinanzierung können im E-Commerce Bereich bei positiver Bonitätsprüfung des B2C-Kunden in 3 Varianten erfolgen.

  • Variante 1 sichert einen möglichen Zahlungsausfall ohne Forderungsankauf ab. Hier erhält der Verkäufer den Rechnungsbetrag nach Zahlungseingang des Kunden.
  • Bei Variante 2 kauft der Factor auf eigenes Risiko (echtes Factoring) die Forderung gegen den Privatkunden mit Zahlungsgarantie an und überführt Rechnungsbeträge nach Warenversand in sofortige Liquidität.
  • Variante 3 finanziert die Rechnungsbeträge auf Risiko des E-Commerce Händlers ohne Zahlungsgarantie vor. Bei Nichtzahlung des Kunden werden dem Händler vorfinanzierte Rechnungsbeträge zurück belastet. Hier handelt es sich meist um die Einbindung einer Händler Kreditlinie seitens einer mit dem Payment Provider kooperierenden Bank.

Bei Variante 1 und 2 werden Finanzierung und Forderungsausfallschutz auf die Bonität der kaufenden Kunden abgestellt, ohne jegliches Händler Risiko. Bei Variante 3 erhält der Händler eine eigene Finanzierungslinie, revolvierend analog einer Kontokorrentlinie, für die der Händler haftet.

Factoring Vorteile im Online Handel:

Der Forderungsverkauf im E-Commerce Bereich hat sich durch den zunehmenden Kauf auf Rechnung im Privatkundensegment im Online Handel etabliert. Der größte Vorteil des B2C-Factorings ist neben der sofortigen Liquiditätsschöpfung die Zahlungsgarantie. Der Factor übernimmt bei positiver Bonitätsprüfung das Risiko des Forderungsausfalls, der Online Händler erhält den Rechnungsbetrag sofort nach Lieferung der Ware.

Die Nutzung von E-Commerce Factoring beinhaltet auch alle möglichen Leistungen eines E-Payment Service Providers (PSP). Der Factor übernimmt entweder einzelne Funktionen eines PSP oder die vollständige Full Service Betreuung vom Rechnungsversand über die Kontenverwaltung bis hin zum Mahnwesen und Inkasso.

Anbieter und Kosten Vergleich:

Bei der Vielzahl der PSP, Factoringgesellschaften und Software Anbietern unterstützen wir Sie gerne bei der Selektion geeigneter Anbieter. Nach Zusendung des Analysebogens erhalten Sie einen transparenten Anbieter- und Kostenvergleich, welcher auf Ihre individuellen Anforderungen abgestellt ist.

Nutzen Sie unsere unabhängige Beratung und reduzieren Ihre Kosten dauerhaft. Nehmen Sie gerne im Vorfeld Kontakt zu uns auf, damit wir Ihr Geschäftsmodell und Ihre Payment Anforderungen kennen und verstehen lernen.

Forderungen an Privatkunden können auch verkauft werden, wenn die Leistungserbringung außerhalb des E-Commerce Bereichs erfolgt. B2C Factoring für Privatkunden nutzen z.B. Handwerksbetriebe, Reifenhandel, Kfz-Werkstätten, Gesundheitsdienste, sowie zahlreiche Branchen mit Dienstleistungen für private Endkunden.

Fordern Sie gerne Ihren kostenlosen Factoring-Preisvergleich an oder nutzen den Factoring Kostenrechner um Gesamtkosten zu berechnen und Konditionen verschiedener Angebote zu vergleichen.

Einkaufs- und Wachstumsfinanzierung:

Zur Finanzierung Ihres Wareneinkaufs, Erhöhung der Lagerbestände oder auch zum Ausbau Ihres Geschäftsmodells bieten wir Ihnen zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten. Online Händler nutzen zur Vorfinanzierung des Wareneinkaufs vielfach die zusätzliche Einbindung einer Auftrags-, Lager- oder Einkaufsfinanzierung. Die Nutzung dieser Banken unabhängigen Finanzierungsmöglichkeiten verlängert Zahlungsziele bei Lieferanten und schon eigene Liquidität.

Downloads